Weinhandlung Slysch - Weine direkt vom Erzeuger
Weinhandlung Slysch Weine direkt vom Erzeuger

Weinbrief 2019

Lieber Weinfreund,

 

Der Jahrgang 2018 ist nun zum großen Teil abgefüllt und steht nun zum Verkauf bereit. Die Winzer wurden reich beschenkt in Menge und Qualität. Das Lese-Gut war kerngesundkeine Pilzkrankheiten, keine Fäule. Der Lesetermin war so früh wie noch nie, da die Tauben einfach früher reif am Stock hingen. Entspannung ist auch bei den Weinpreisen zu erwarten, da der 2018er endlich auch wieder ausreichende Mengen bescherte.. Die Fruchtsäure-Werte bei den Weißweinen sind verhalten, aufgrund der enormen Mostgewichte. Empfindliche Mägen dürfen gerne auch die sonst säurebetonten Rieslinge problemlos testen.

 

Der 2018er ist am besten vergleichbar mit dem 1976er Jahrgang. Als ich 1980 anging, Wein zu verkaufen, waren die letzten 76er gelistet. Sie gingen weg wie „warme Semmeln“. Schon deshalb freue ich mich auf einen problemlosen Abverkauf von Wein, an dem Sie Jahrelang Freude haben werden.

 

Zum aktuellen Jahr 2019: Hier war der Austrieb und die Blüte relativ spät, von daher wird die Weinlese wohl wieder wie gewohnt im Ende September stattfinden. Schon deshalb ist es noch zu früh, über die eventuelle Qualität zu spekulieren. Aber, lassen Einige Lagen litten an „Sonnenbrand“, der Behang der Trauben ist zufriedenstellend Ob die Erntequalität an den 2018er heranreichen wird, hängt doch sehr vom Wetter der jetzt beginnenden Reifeperiode

ab. Man wird sehen. Beim Wettbewerb „Best of Riesling“ konnte beispielsweise das Weingut Schmidt in Ober-

moschel .alle 7 angestellte Weine unter den Besten platzieren. Zwei Weine werde ichlisten. Sie finden Sie noch nicht in der Preisliste, da die Preise erst noch verhandelt werden.

 

Lieber Weinfreund, wie nicht nur ich feststellen konnte, hat sich unser Konsumverhalten etwas verändert durch die letzten beiden extrem heißen Sommer. Der Trend geht wieder mehr hin zu den Weißweinen. Die Rotweine werden mehr in den kühlen Monaten zunehmend nachgefragt. Dem entsprechend reagierte ich natürlich bei den neuen Produkten. Vor allem im Weißwein Segment gibt es so einiges Neues zu entdecken. So bekommen Sie vom Weingut

Georg Sohlbach nun einen Gewürztraminer in der trockenen und süßen Variante.

 

Für das Weihnachtsgeschäft habe ich zusätzlich 3er Holzkassetten in  ansprechender Ausstattung eingekauft, die individuell für meine Firmen-Kunden befüllt werden. 

 

herzlichst.

 

Ihr Reinhard Slysch

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weinhandlung Slysch - Weine direkt vom Erzeuger

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.